Genieße den Augenblick

Ist dir schonmal aufgefallen, dass wir ständig von der Vergangenheit oder der Zukunft reden? Wir sind uns gar nicht bewusst, welche Gedankenketten in uns ablaufen. Dadurch bekommen wir kaum etwas von Gegenwart mit. Vom Hier und Jetzt. Der Seehund zeigt euch, wie es geht:

Weiterlesen „Genieße den Augenblick“

Advertisements

Zeitmanagement für mehr Lebensqualität

Dutzende E-Mails. Whatsapp-Nachrichten. Facebook. Unnötige Diskussionen. Permanenter Prioritätenwechsel. Ständig werden wir unterbrochen und gestört. Doch die Zeit läuft. Viel zu schnell. Der Stress nimmt zu. Wie soll ich das nur alles schaffen? Wir fühlen uns überfordert. Schluss damit! Deine Zeit ist wertvoll! Meine Zeitmanagement-Tipps können dir helfen, mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben zu haben.

Weiterlesen „Zeitmanagement für mehr Lebensqualität“

Geduld – der Schlüssel zu Freude und Erfolg

Du willst immer alles sofort haben? Du entscheidest dich manchmal vorschnell? Du ärgerst dich, wenn du in einer langen Schlange oder in einem Stau stehst? Du hasst es, wenn sich andere Zeit lassen und unpünktlich sind? Du bist genervt, wenn etwas nicht auf Anhieb klappt? Dann wird es Zeit an deiner Geduld zu arbeiten.

Weiterlesen „Geduld – der Schlüssel zu Freude und Erfolg“

Rein in neue Sichtweisen

Einige Gefangene befinden sich in einer tiefen Höhle. Durch ein Feuer in dieser Höhle sehen sie an der Wand Schatten. Sie erkennen Gegenstände, die Menschen oberhalb der Höhle vorbei tragen. Einer der Gefangenen wird entfesselt. Er wird vom Licht geblendet und erkennt die Gegenstände zuerst nicht richtig. Er will verstehen, kann aber nur undeutliche Dinge erkennen. Der Gefangene wird nach oben geführt und erkennt allmählich im Licht der Sonne die Dinge, wie sie sind. Der Gefangene sieht nun die Sonne selbst und erkennt auch die Hintergründe. Er steigt wieder hinunter in die Höhle und erzählt das Erlebte. Allerdings macht er sich damit vor den anderen lächerlich, weil sie seine Erkenntnis nicht nachvollziehen können.

Weiterlesen „Rein in neue Sichtweisen“